364.  Diaporama-Aufführung

BEETHOVEN - in Bonn

 

 

 

 

 


 

25.06.2019

 

um 19 Uhr

in der großen Aula Adalbert-Stifter-Gymnasium

Leonhardstr. 8, Castrop-Rauxel.

Eintritt frei

Kooperationsveranstaltung mit der VHS Castrop-Rauxel


 

 

BEETHOVEN – in Bonn

 

Ludwig van Beethoven wurde im Dezember 1770 in Bonn geboren.

Wir begeben uns auf den Spuren Beethovens durch Bonn.

Das Geburtshaus in der Bonngasse 20 ist die erste Station.

Er war das zweite von sieben Kindern des Hoftenors Johann van Beethoven und seiner Ehefrau Maria Magdalena, geborene Keverich. Er verbrachte hier seine ersten vier Lebensjahre.

Der erst zehnjährige Beethoven spielte nach erstem Orgelunterricht in der morgendlichen Sechs-Uhr-Messe die Orgel in der untergegangenen Minoritenkirche, heute Pfarrkirche St. Remigius.

Die Schlosskirche war die erste Dienststätte des mit 14 Jahren schon gut besoldeten „kurfürstlich-kölnischen Hoforganisten“.

Im kurfürstlichen Schloss, heute Universität (Hörsaal 17), musizierten schon Beethovens gleichnamiger Großvater, sein Vater Johann und er selbst.

Beethoven besuchte die öffentliche Lateinschule im Kapitelhaus an der Südseite des Kreuzgangs des Bonner Münsters. Später spielte er als stellvertretender Hoforganist auch an der Münsterorgel.

Auf dem Alten Friedhof befindet sich das Grab der Mutter (im Juli 1787 gestorben).

Neben den Beethovenfesten 2009 und 2018 begeben wir uns auf weitere Spurensuche nach Ludwig van Beethoven in Bonn.

Im Jahr 2020 wird Beethovens 250. Geburtstag gefeiert.

 

 

Das Diaporama dauert 62 Minuten.

 

Fotografien und Realisation: Peter G. Schäfer 2019

 

 

 

Kontakt unter:

 

www.diaporama-schaefer.de

peter.g.schaefer@web.de

Tel. 02305 21463
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich

 

 

 Anfragen: peter.g.schaefer@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Schäfer